Erfahrungen & Bewertungen zu Jonas & Kroth GmbH Großes Baugrundstück mitten in Sulzbach am Main! – Jonas & Kroth Immobilien

Großes Baugrundstück mitten in Sulzbach am Main!

Zurück

Details der Immobilie

ID
2903
Ort
63834 Sulzbach am Main
Objektart
Grundstück
Grundstücksfläche
633,00 m²
Bebaubar nach
34 Nachbarschaft
Erschließung
Vollerschlossen
Verfügbar ab
sofort
Kaufpreis
249.000,00 €
Courtage
3,57 % inkl. MwSt. aus der Kaufsumme

Objektbeschreibung

Großes, fast ebenes Grundstück in zentraler Lage von Sulzbach am Main!

Das Grundstück bemisst eine Größe von ca. 633 m². Die Zufahrt des Grundstückes ist gepflastert. Bisher wurde dieses Grundstück als Garten genutzt.

Der Bauplatz liegt nicht im Geltungsbereich eines Bebauungsplan und ist nach den Vorgaben gem. § 34 BauGB zu beurteilen. Demnach müssen sich potenzielle Bauvorhaben gem. § 34 BauGB in die Eigenart der näheren Umgebung einfügen. Die Eigenart der nähren Umgebung hat den Charakter eines Mischgebiets.

Bebauungsvorschlag, der mit dem Bauamt zu prüfen ist:
Eine Nutzung mit 1-2 Wohneinheiten ist städtebaulich unproblematisch. Es bietet sich an, ein Gebäude direkt an die benachbarte Gebäudewand anzubauen. Der Baukörper liegt im hinteren Bereich des Grundstückes mit Blick in die idyllischen Nachbargärten. Die notwendigen Abstandsflächen können so gut eingehalten werden. Maximal wären zwei Vollgeschosse entwickelbar vorzugsweise in einer 1 1/2-geschossigen Bebauung mit Satteldach unter 45 Grad. Die notwendigen Stellplätze wären mindestens 5 m vom Gehsteig im Grundstück zu entwickeln.

Die bisher angefallenen Erschließungskosten und Herstellungsbeiträge sind abgerechnet und bezahlt. Der Wasseranschluss liegt bereits auf dem Grundstück. Die restlichen Hausanschlüsse hat der Käufer auf eigene Kosten herzustellen.

Lage

Sehenswert in Sulzbach am Main das Portal der alten Kirche, die im letzten Viertel des 18. Jahrhundert errichtet wurde, sowie die alten Türme des Nordtores mit Resten der ehemaligen Dorfmauer. Mit 6.947 Einwohnern finden Sie in Sulzbach für den täglichen Lebensbedarf:
Mehrere Bäckereien und Metzgereien, diverse Verbraucher- und Lebensmittelmärkte.

Ausreichende medizinische Versorgung in Sulzbach:
Drei Allgemeinmediziner, drei Zahnärzte, einen Internisten, einen Kinderarzt, ein Tierarzt, zwei Heilpraktiker und eine Apotheke. Es befindet sich ein Krankenhaus in Aschaffenburg, Erlenbach und Miltenberg.

Bildung in Sulzbach:
Sulzbach verfügt über drei Kindergärten, eine Kinderkrippe sowie eine Grund- und Mittelschule. Die weiterführenden Schulen finden sich in Elsenfeld, Erlenbach, Obernburg und Aschaffenburg.

Sport- und Freizeitangebote in Sulzbach:
Der Markt Sulzbach bietet mit einem attraktiven Walderlebnispfad eine große Auswahl an Sportmöglichkeiten für Wanderer und Radfahrer. Des Weiteren finden sich in Sulzbach ein Dirtpark, ein Skatepark, eine Mountainbike-Strecke und eine Tennisanlage. In Sulzbach gibt es unter anderem zwei Kegelbahnen, ein Angelsportverein, ein Musik- und Wanderverein, ein Fußballverein sowie ein Judo-Taekwondo-Club. Weitere Freizeitangebote finden sich in der nahen Stadt Aschaffenburg.

Verkehrsanbindung:
Sulzbach ist verkehrsmäßig sehr gut zu erreichen. Die Bundesstraße 469 erreichen Sie in wenigen Minuten. Die B469 erlaubt eine schnelle Anbindung an die A3 Frankfurt-Würzburg. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Bus und Bahn werden außerhalb Sulzbach die Städte Aschaffenburg und Miltenberg problemlos erreicht. Die Busse führen durch den Ortskern über Elsenfeld/Erlenbach nach Mönchberg (Linie 61), nach Sulzbach-Soden (Linie 63), nach Großostheim (Linie 56) und nach Aschaffenburg (Linie 62 und Linie 1).

Ausstattung

Bebauung nach § 34 BauGB:

Das Grundstück liegt innerhalb eines im Zusammenhang bebauten Ortsteiles, dem sogenannten Innenbereich. Innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile ist ein Vorhaben zulässig, wenn es sich nach Art und Maß der baulichen Nutzung, der Bauweise und der Grundstücksfläche, die überbaut werden soll, in die vorhandene Umgebung einfügt und zudem die Erschließung gesichert ist. Die Anforderungen an gesunde Wohn- und Arbeitsverhältnisse müssen gewahrt bleiben; das Ortsbild darf nicht beeinträchtigt werden. Vor einer Bauplanung ist ein Gespräch mit der zuständigen Bauaufsichtsbehörde zu führen.

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Anette Jonas

Immobilien-Anfrage

* Pflichtangabe