Erfahrungen & Bewertungen zu Jonas & Kroth GmbH Viele Möglichkeiten: Platz für 1 oder 2 Familien! – Jonas & Kroth Immobilien

Viele Möglichkeiten: Platz für 1 oder 2 Familien!

Zurück

Details der Immobilie

ID
2684
Ort
63916 Amorbach
Objektart
Einfamilienhaus
Wohnfläche
230,00 m²
Grundstücksfläche
679,00 m²
Baujahr
1962
Schlafzimmer
5
Badezimmer
4
Balkone
1
Bauweise
Massiv
Verfügbar ab
nach Absprache
Unterkellert
Nein
Anzahl Stellplätze
1
Garagen
1
Kaufpreis
290.000,00 €
Courtage
3,57 % inkl. MwSt. aus der Kaufsumme

Infrastruktur

Weitere Ausstattungsmerkmale

Vermietet

Angaben zum Energieausweis

Art
Bedarfsausweis
Heizungsart
Zentralheizung
Gültig bis
2029-06-04
Befeuerungsart
Gas
Endenergiebedarf
21.550,00 kWh/(m²*a)
Energieeff.kl.
G

Objektbeschreibung

Großzügiges Anwesen mit 1-2 Wohneinheiten im Herzen von Amorbach und Blick auf das idyllische Flüßchen "Mud". Zum Anwesen gehört noch ein Nebengebäude, eine Garage und ein herrlicher Garten. Diese Immobilie bietet vielseitige Möglichkeiten, z. B. als Mehrgenerationenhaus oder zum Wohnen und Arbeiten.

Aufteilung (Hauptwohnung mit ca 128 m²):

Erdgeschoss:

- Wohnen
- Essen
- Küche
- Tageslichtbad mit Wanne und WC
- Diele
- Treppenhaus
- Waschküche/Heizungsraum mit separatem WC
- Abstellraum

Obergeschoss:

- Flur
- Kind 1
- Kind 2
- Schlafen
- Tageslichtbad mit Wanne und WC

Aufteilung vermietete Etagen mit ca 102 m²:

1. Obergeschoss:

- Wohnzimmer mit Ausgang auf den Balkon
- Küche mit Essbereich
- Schlafzimmer
- Tageslichtbad mit Wanne und WC
- Diele

Dachgeschoss:

- Schlafen oder Wohnküche
- Schlafen
- Bad mit Dusche und WC
- Abstellraum
- Diele

Auf dem Grundstück finden Sie noch eine Garage, sowie einen großen Unterstellraum ggf. als 2. Garage nutzbar. Einen Hof, ein Nebengebäude/Werkstatt und einen herrlichen Garten.

Lage

Die Barockstadt Amorbach wird als ein „Schmuckkästchen“ der Architektur bezeichnet. Die unter Denkmalschutz stehende Altstadt hat alles zu bieten, was von einem romantischen Städtchen erwartet wird: verwinkelte Gassen mit Kopfsteinpflaster, Fachwerkhäuser, ein historisches Rathaus uns sehenswerte Kirchen. Eingebettet ist sie in eine herrliche Landschaft mit viel Mischwald. Mit 4.004 Einwohnern finden Sie in Amorbach für den täglichen Lebensbedarf: Mehrere Bäckereien und mehrere Metzgereien, Getränkemarkt, Supermärkte

Medizinische Versorgung in Amorbach:
Fünf Allgemeinmediziner, zwei Kinderärzte, einen Internisten, drei Zahnärzte und drei Apotheken. Es befindet sich je ein Krankenhaus in Miltenberg und Erlenbach.

Bildung in Amorbach:
Amorbach verfügt über ein Kindergarten, eine Grundschule, eine Mittelschule, Realschule und ein Gymnasium. Weitere Schulen finden Sie in Miltenberg.

Sport- und Freizeitangebote in Amorbach:
Amorbach ist Ausgangspunkt von wunderschönen Wanderungen, Fahrradtouren und bietet auch sonst ein großes Angebot an Freizeitaktivitäten. In Amorbach können Sie Reiten, Golfen, Tennis spielen, Angeln, Schießen, Fußball spielen und Campen. Außerdem findet sich in Amorbach ein Eisenbahnmuseum. Weitere Sport- und Freizeitangebote finden Sie in Miltenberg,

Verkehrsanbindung:
Durch Amorbach führt die Bundesstraße 47 auf dem Weg von Michelstadt nach Walldürn. In der Stadt zweigt die Bundesstraße 469 ab und führt nach Miltenberg. Der Bahnhof steht an der Bahnstrecke Seckach–Miltenberg. Von Miltenberg finden Sie direkte Verbindungen nach Aschaffenburg.

Ausstattung

Besonderheiten/Vorzüge:

- Das Anwesen wurde 1962 abgerissen und 1962/1963 als Wohnhaus neu errichtet.
- Die Immobilie bietet ausreichend Platz für 2 Familien
- Die Hauptwohnung befindet sich auf zwei Etagen. Sie ist optimal konzipiert: Die Räume im Erdgeschoss bieten sich zum Wohnen und die Räume im Obergeschoss zum Schlafen an. Beide Etagen verfügen über ein eigenes Bad mit Wanne und WC.
- Die Obergeschoss- und Dachgeschossetage sind derzeit für insgesamt € 564,00 vermietet.
- Die Böden der Immobilie sind teilweise mit Parkett, Fliesen und Teppich ausgestattet.
- Die Fenster in der Hauptwohnung wurden teilweise ausgetauscht. Sie finden dort Kunststoff-Isolierglasfenster und ältere Holzfenster mit Isolierglas.
- Die Buderus Heizungsanlage (Kessel) wurde 2009 neu installiert und eingebaut.
- Von den Obergeschossräumen haben Sie einen herrlichen Blick auf die hinteren grünen Gärten der Nachbarn und die Abteikirche.
- Auf dem Grundstück befindet sich noch ein älteres Nebengebäude (vormals Schreinerei) und bietet Platz für Handwerker, Selbständige, Bastler oder einfach nur zum Abstellen und Lagern.

Energieausweisdaten:
Energiebedarfsausweis
Baujahr: 1962 (Baujahr Heizungsanlage/Kessel 2009)
Wesentlicher Energieträger: Gas
Energiebedarf: 215,50 kWh (m²a)
Energieeffizienzklasse: G

Grundrisse

Obergeschoss (kein Maßstab)
Erdgeschoss (kein Maßstab)

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Anette Jonas

Immobilien-Anfrage

* Pflichtangabe